Draußen nass – drinnen trocken

Heute morgen das erste Mal eine trockene Bilge!!! Der Ablaufschlauch vom Kühlschrank ging leicht nach oben und es floss an ihm wieder zurück und dann in die Bilge.

Da der Kühlschrank bis vorgestern kaputt war, haben wie mit Eiswürfeln gekühlt und ich habe mich gewundert warum nicht mehr Wasser in dem Behälter ist. Jetzt geht er zum Glück wieder.

Die Garmingeräte sind Dank Michele an das 12 Voltnetz angeschlossen.

Oh, hallo 👋
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um eine Nachricht zu bekommen, wenn es etwas Neues gibt.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Share: